Selbsterfahrungsangebote und Vorträge

Trancereise in Laa an der Thaya

Mit Rasseln und Trommeln leiten wir in geschütztem
Rahmen eine Trancereise an, passend zur Qualität
der Jahreszeit. Alle Menschen, die uns bei dieser
entspannten und sanft angeleiteten Reise ins noch
nicht Bewusste begleiten möchten, sind herzlich
willkommen. Keine Vorerfahrungen notwendig.

Trancereisen stärken das Wohlbefinden, fördern die Gesundheit, vermindern Ängste und erhöhen das Gefühl, Kontrolle über das eigene Leben zu haben. Daneben entspannen sie und fördern das Selbstvertrauen. Sie sind außerdem empfehlenswert als Begleitung zu Chemotherapie, da sie die Nebenwirkungen erträglicher machen.

Das Reisen in andere Wirklichkeiten hilft uns:
-loszulassen
-unbewusste Fähigkeiten zuzulassen und zu stärken
-den Körper wahrzunehmen und anzunehmen
-heilende Vorstellungen hervorzurufen
-Wohlbefinden zu verspüren
-Gesundheit zu stärken

  • Fr, 15.10.2021, 16-18 Uhr
  • Treffpunkt: Badgasse 24, 2136 Laa an der Thaya
  • Leitung: Andrea Scheutz
  • Mitzubringen: Lockere Kleidung, Süßigkeiten für den Kreis. Mittagssuppe stellen wir bereit.
  • Kostenbeitrag: € 25

Anmeldung

    Ich bringe ein negatives COVID-19 Testergebnis mit (Gültigkeit der Tests: Antigentest 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden)Ich bringe eine ärztliche Bestätigung mit über eine in den letzten 6 Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurdeIch bringe einen Nachweis über eine COVID-Impfung mit (Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als drei Monate zurückliegen darf, oder Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf)