Selbsterfahrungsangebote

Online-Entspannungsgruppe nach E. Jacobson

Die „Progressive Muskel-Relaxation“ (Progressive Relaxation = fortschreitende, zunehmende Entspannung) wurde in den 30er Jahren von dem amerikanischen Arzt E. Jacobson entwickelt und von K.E. Buchmann (1974) als „Tiefmuskelentspannung (TME)“ modifiziert; sie wird auch als „Neuromuskuläre Relaxation“ bezeichnet.

Bei dieser Entspannungstechnik sind keine mentalen Vorstellungen und keine Vorübungen notwendig, wie z.B. beim „Autogenen Training“. Die „Progressive Muskelentspannung“ mit ihren intensiven Muskelanspannungen und der nachfolgenden „tiefen“ Entspannung zielt auf eine schnellere physische Wiederherstellung ab.

Der Entspannungszustand führt zu einer nervlichen Beruhigung und Erholung, wie sie „normalerweise nur während des Schlafes“ erfolgt.

Dabei wird die Durchblutung des gesamten Muskelsystems erhöht und die verschiedenen Körperfunktionen wie z.B. Blutdruck, Herzfrequenz und nervliche Anspannung können sich normalisieren.

Teilnehmer*Innen berichten auch von Unterstützung bei Einschlafstörungen, positiver Wirkung in der Schmerztherapie und positivem Einfluss auf unangenehme Stimmungszustände. Bei regelmäßigem Üben wächst die Toleranz gegenüber Stress.

In diesem Sinne lade ich euch ein mein Angebot zu nutzen!

Infos zur Teilnahme:

  • Termine: Freitags um 18 Uhr (50-60 Min.)
    11.3., 18.3., 25.3., 1.4., 8.4., 22.4., 29.4., 6.5.
  • Kostenbeitrag: € 15 pro Einheit.
    Es gibt die Möglichkeit für € 80 einen 6er Block zu erwerben mit dem eine Teilnahme an 6 Terminen nach Wahl möglich ist.
  • Leitung: Anja Spahr

Hier geht es zur Anmeldung:

Hinterlasse uns deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und den Termin zu dem du dich anmelden möchtest. Informationen zur Zahlung des Kostenbeitrages bekommst du dann zugeschickt. Wir freuen uns auf deine Teilnahme.