Diversity

Managing Diversity Seminar

Managing Diversity oder Diversity Management kann mit Verwaltung der Vielfalt übersetzt werden und bedeutet im positivsten Sinn „die Vielfalt konstruktiv zu nutzen“ .
Diversity Management ist nicht ein bloßes Tolerieren individueller Verschiedenheit, sondern eine bewusste Entscheidung zur positiven Wertschätzung dieser Verschiedenheit und es versucht diese, für ein Unternehmen gewinnbringend einzusetzen. Die Ziele von Diversity Management sind
• soziale Diskriminierung von Minderheiten zu verhindern
• Chancengleichheit zu verbessern und vor allem
• durch die Verschiedenheit der Mitarbeiter_innen zu profitieren.
Dabei steht nicht eine Minderheit im Fokus, sondern die Gesamtheit der Mitarbeiter_innen in ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Bei den Unterschieden handelt es sich sowohl um die äußerlich wahrnehmbaren Unterschiede, von denen die wichtigsten Geschlecht, Ethnie, Alter und Behinderung sind, zum anderen um subjektive Unterschiede wie die sexuelle Orientierung, Religion und Lebensstil.

Managing Diversity bedeutet die Verschiedenheit von Menschen als Wert anzuerkennen und sich ihr respektvoll und anerkennend gegenüber zu verhalten, was gleichzeitig einen konfliktfreien und wertschätzenden Umgang miteinander fördert.

+ Grundannahmen
+ Zielgruppe
+ Ziele und Inhalte
+ Organisatorische Rahmenbedingungen
+ Termine

 Anmeldung …