AGBs

Bitte beachten Sie, dass für die Ausbildung zum_r Leben- & Sozialberater_in gesonderte Geschäftsbedingungen gelten: 
Allgemeine Geschäftsbedingungen Lebens-& Sozialberatung (.pdf)


 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Mail an office@scatach.org. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt und wird nach Datum der Anmeldung gereiht. Die Mindestteilnehmerinnenzahl beträgt 5, die maximale TeilnehmerInnenzahl 10.

Zahlungsbedingungen
Die Teilnahme an der Ausbildung ist nur möglich, wenn die Zahlung spätestens 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf dem Konto Andrea Scheutz bei der Erste Bank, Ktnr: 28440196101 BLZ: 20111, IBAN: AT 252011128440196111, BIC: GIBAATWWXXX eingelangt ist.
Die jeweiligen Veranstaltungspreise gelten immer nur für den jeweiligen Auftrag. Im Veranstaltungspreis enthalten ist die gesetzliche Umsatzsteuer.
In den Ausbildungsgebühren sind die Kosten für etwaige Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigungen, Zertifikate, Rechnungen enthalten.

Teilnahmebestätigung
Eine Teilnahmebestätigung wird nur bei einer Teilnahme im Ausmaß von mindestens 80% ausgestellt. Ein Zertifikat wird an den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung gekoppelt.

Unterrichtseinheiten
Die Dauer der Veranstaltungen ist in Unterrichtseinheiten (UE) angegeben. Die Dauer einer UE beträgt 50 Minuten.

Storno- und Kündigungsbedingungen
Stornos und Verschiebungen unserer Veranstaltungen nach erfolgter Anmeldung werden nur schriftlich entgegengenommen bzw. akzeptiert. Die Teilnahme an einer Veranstaltung kann bis zu zwei Wochen (fünf Werktage pro Woche, Samstag zählt nicht als Werktag) vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden. Zwei Wochen bis eine Woche vor Seminarbeginn berechnen wir 50%, bei späterer Stornierung 100% des Veranstaltungsbetrages (Preis inkl. 20% USt). Bei Nichtteilnahme an einzelnen Blöcken bzw. Teilen der Lehrveranstaltung ist der gesamte Betrag zu bezahlen.

Die Nennung und Teilnahme von Ersatzteilnehmenden ist möglich, diese/r muss jedoch den Teilnahmevoraussetzungen entsprechen. Der/Die ursprüngliche Teilnehmende bleibt für die Kurskosten haftbar. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird (Datum des Poststempels).

Änderungsvorbehalte
Wir behalten uns aus organisatorischen Gründen das Recht vor, den Veranstaltungsort, den Termin und die Veranstaltungsinhalte zu ändern bzw. andere – fachlich geeignete – TrainerInnen einzusetzen bzw. eine Veranstaltung abzusagen. Die TeilnehmerInnen werden diesbezüglich sobald als möglich und in geeigneter Weise verständigt.
Im Falle der Absage einer Veranstaltung – z.B. durch Krankheit der/des Vortragenden, mangelnder TeilnehmerInnenzahl (Anmeldung von zumindest fünf Personen bis zu drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn) oder sonstiger unvorhergesehene Ereignisse – erfolgt die abzugsfreie Rückerstattung bereits eingezahlter Veranstaltungsbeiträge. Weitergehende Schadenersatzansprüche oder sonstige Forderungen aus der Absage oder Verschiebung der Veranstaltungen sind ausgeschlossen (z.B. Ersatz von Fahrt- und Übernachtungskosten, Verdienstentgang, etc.).

Copyright
Die im Seminar bereitgestellten Unterlagen bleiben geistiges Eigentum von scatach und stehen ausschließlich nur jenen Personen zur persönlichen Verfügung, die an der jeweiligen Veranstaltung teilgenommen haben. Die darüber hinausgehende – auch firmeninterne – Verbreitung und Nutzung des Materials ist an unsere vorherige, schriftliche Zustimmung gebunden.

Verschwiegenheit
Wir verpflichten uns zur absoluten Verschwiegenheit gegenüber Inhalten, die das Privat- und Arbeitsleben der TeilnehmerInnen betreffen.

Datenschutz
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmenden und Interessierten werden vertraulich behandelt. Mit der Anmeldung bzw. mit der Übermittlung der Daten willigen die TeilnehmerInnen bzw. Interessierten ein, dass alle personenbezogenen Daten (Name, Titel, Telefonnummer, Emailadresse, Geburtsdatum, Zusendeadresse, Privatadresse, Firmenname, Firmenadresse) die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, abgespeichert und für die Übermittlung von Informationen von scatach verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand eines Email Newsletters an die bekannt gegebene(n) Emailadresse(n) mit ein. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Wien; es gilt österreichisches Recht.

Seminarorte
Der Seminarort ist 1030 Wien, Obere Viaduktgasse 24/3 abgehalten.

Letzte Änderung: Mai 2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen (.pdf)